Sandstein reinigen und versiegeln in München

sandstein versiegelnsandstein reinigen

Sandstein reinigen und versiegeln in München

Um zu Wissen wie man einen Sandstein am besten reinigen kann ist es wichtig zu Wissen aus was der Sandstein besteht.

Sandstein ist ein klastisches Sedimentgestein mit Körnern=Klasten von 0,063-2,0 mm und einem Anteil von mindestens 50% Sandkörner unterschiedlicher Mineralien. Das häufigste Mineral ist natürlich der Quarz, der relativ resistent gegen die chemische Verwitterung ist.  Damit aus den Sandkörner nun ein nutzbarer Sandstein wird gibt es ein Zusammenwirken von verschiedenen Prozessen die allgemein als Diagenese bezeichnet wird. Am wichtigsten sind hier 2 Prozesse, die Kompaktion und die Zementation.

Kompaktion: Aufgrund des Drucks (Gewicht) des darüber liegenden Lockerungsmaterials (Sandkörner) kommt es zum zusammendrücken der Körner, wodurch der Hohlraum zwischen den Körnern immer kleiner wird. Zementation: Hierbei kommt es zur Verbindung der Sandkörner durch ein Bindemittel. Dieses kann z.B. Quarz, Cacit oder Ton sein, je nachdem welches physikalischen und chemischen Bedingungen herrschen.

Gerade die Art des Bindemittels der Sandkörner bestimmt wie hart und widerstandsfähig ein Sandstein im Endeffekt ist.  Außerdem ist dieses Wissen sehr wichtig bei der Verwendung des richtigen Reinigungsmittels. Eine kieselige Verbindung macht den Sandstein sehr hart aber schwer bearbeitbar. Tonische Verbindung sind gut zu verarbeiten, aber haben technisch schlechtere Werte und sind nicht sehr Verwitterungsbeständig. Karbonatische Verbindungen sind noch verwitterungsanfälliger und heute kaum noch als Baustoff im Einsatz.

Sandstein reinigen und versiegeln in München

Sandstein ist ein Material, dass viele Gesichter hat und schon seit langer Zeit als Baustoff verwendet wird.Sandstein besitzt in der Regel eine hohe Wasseraufnahmefähigkeit. Der Nachteil, der sich daraus ergibt ist, dass dieser auch sehr empfindlich bei Flecken ist. Aber hier können diffusionsoffene Imprägnierungen Abhilfe schaffen. Aber auch Imprägnierungen sind kein Allheilmittel. Zum einen verliert die Imprägnierung mit der Zeit Ihre Wirksamkeit und muss erneuert werden, und zum anderen gibt es keine Imprägnierung die säurefest ist. Saure Inkredenzien wie auch der saure Regen bewirken eine Schädigung der Versiegelung / Imprägnierung.

Der Stein muss vor dem Versiegeln/Imprägnieren sauber und trocken sein.

In der Anwendung unterscheiden sich die Produkte im Wesentlichen nicht. Selbstverständlich sollten Sie sich immer an die jeweiligen Herstelleranweisungen halten, aber in der Regel sind die Substanzen bereits gebrauchsfertig und können gestrichen, gerollt und z. T. auch gesprüht oder gespritzt werden. Je nach Zustand der Sandsteinoberfläche sollten Sie vor dem Versiegeln einen Steinreiniger zur gründlichen Säuberung verwenden. Ganz besonders wichtig ist, dass Sie nur völlig durchgetrockneten Sandstein versiegeln. Bei Imprägnierungen kann Restfeuchte zu unschönen, weißen Flecken führen wenn Sie eine lösemittelhaltige Imprägnierung verwenden. Bei Imprägnierungen auf wasserbasis kann noch eine leichte Restfeuchte im Stein enthalten sein. Bei beschichtenden Versiegelungen führt die im Sandstein „eingeschlossene“ Feuchtigkeit auf Dauer unweigerlich zur Zerstörung des Steins!

Das heißt, wir empfehlen keine Versiegelung auf Sandstein.

 Sandstein reinigen und versiegeln in München wird folgenden Anwendungen ausgeführt:

  • Mauern
  • Terassen
  • Kaminen
  • Hauswänden

sandstein sanieren Münchensandstein polieren München

Wir führen folgende Leistungen Rund um den Sandstein aus:

  • Grund- und Spezialreinigungen
  • Imprägnierungen
  • Schleif- und Polierarbeiten
  • Stock- und Strahlarbeiten zur Verbesserung der Rutschsicherheit
  • Spachtel- , Ausbesserung- und Vierungsarbeiten

 

Sandstein reinigen und versiegeln in München

Natürlich bieten wir Ihnen für Ihren Stein Spezialreiniger an. Diese verwenden wir auch bei unseren Reinigungsverfahren.

Versuchen Sie, so gut wie möglich, groben Schmutz zu vermeiden, denn Sandstein nimmt jeden Dreck sehr schnell an, besonders wenn Nässe noch hinzukommt. Sollten Sie grobe Arbeiten in der Nähe von Sandstein planen, dann decken Sie diesen so gut wie möglich ab.

Im Winter vermeiden Sie mit nassen und schmutzigen Stiefeln und Winterschuhen auf dem Sandstein zu laufen. Versuchen Sie immer den Schmutz am besten gleich zu entfernen.

Oft hört man, dass eine größere Fläche aus Sandstein mit einem Hochdruckreiniger behandelt werden darf. Vorsicht! Aufgrund des hohen Drucks, verändert sich die mikroskopische Struktur des Sandsteins. Dies hat zur Folge, dass die Schmutzanfälligkeit erheblich steigt.

Sollte beispielsweise Ihre Fassade mit Graffitis oder anderen starken Verschmutzungen verunstaltet sein, so sprechen Sie uns an, denn wir haben die Lösung dafür. Gerade bei der Beseitigung von Graffitis ist es wichtig sofort die richtige Maßnahme zu ergreifen. Falsche Reinigungsversuche sorgen meist dafür, dass die Farbe noch tiefer in den Stein eindringt und dann nicht mehr vollständig entfernt werden kann.

Sandstein reinigen , schleifen und schützen in München

Wir bieten für Ihren Sandstein folgende Arten der Schleif- und Polierarbeiten an.

Das Nass- und Trockenschleifverfahren ist aufgrund hoher Schleifleistungen sehr geräuscharm und staubfrei. Wir verwenden moderne Bodenschleifmaschinen der Firma Festo und Flex.

Bei neu verlegten Böden verwenden wir das Planschliffverfahren. Dieses entfernt tiefe Kratzer, starke Verschmutzungen, Unebenheiten und Verkantungen. Mit diesem Verfahren ist es möglich, die Fugenvertiefungen zu minimieren, damit sich kein Schmutz in den Fugen absetzen kann.

Mit unserem Reinigungsschliffverfahren können wir starke Verschmutzungen und oberflächliche Kratzer in einem Arbeitsgang entfernen.

sandstein schleifen münchenSandstein schleifen München

 

 

weitere Infos unter : http://de.wikipedia.org/wiki/Sandstein

Sandstein reinigen und versiegeln in München

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.